Rundreise USA  Mietwagen Zeit zum Reisen Reisebüro Romanshorn Amriswil Salmsach Uttwill Kesswil Altnau Güttingen TUI Yellowstone Nationalpark GRand Teton Denver Salt Lake City wilder Westen Cody Jackson Mount Rushmore Black Hills South Dakta Keystone  Estes Park Rapid City Deadwood Salt Lake City Vernal Denver

Rocky Mountains Explorer

Entdecken Sie die atemberaubenden Rocky Mountains und die Naturschönheiten der Parks und
Wildtierreservate. Folgen Sie den romantischen Spuren der Wildwest- und Goldgräbervergangenheit.
Der älteste Nationalpark der Welt erwartet Sie ausgiebig mit seiner spektakulären Natur.

SELBSTFAHRER | AB / BIS DENVER | 13 NÄCHTE

HIGHLIGHTS
- legendärer Yellowstone Nationalpark
- majestätischer Grand Teton Nationalpark
- Rocky Mountains Städte Denver und Salt Lake City
- wilder Westen in Cody und Jackson
- eindrucksvoll – Mount Rushmore

- romantisch schöne Black Hills in South Dakota

ROUTENVERLAUF
1. Tag: Denver.

Individuelle Anreise. Übernahme des separat gebuchten Mietwagens und Fahrt zum Hotel.

2. Tag: Denver – Rocky Mountain Nationalpark – Estes Park (ca. 160 km).

Rocky Mountain Nationalpark mit seiner Tier- und Pflanzenwelt. Wandern am Bergsee und Fahrt auf dem höchstgelegenen
durchgehenden Highway der USA.

3. Tag: Estes Park – Keystone/Rapid City (ca. 570 km).

Es geht durch die Prärien Wyomings und die Cowboy-Hauptstadt Cheyenne. Der Wind Cave Nationalpark hat eine der längsten Höhlen der Erde. Am Abend Illumination am Mount Rushmore.

4. Tag: Keystone.

Attraktionen der Umgebung: Mount Rushmore National Memorial, Crazy Horse Memorial, der Custer State Park mit Bisonherden, die Granitklippen am Needles-Highway und der Sylvan Lake.

5. Tag: Keystone – Deadwood – Cody (ca. 650 km).

Eine kurze Anfahrt führt Sie in die einzigartige und geschichtsträchtige Wildwest-Stadt Deadwood. Über ein Jahrhundert lang war hier der Goldabbau die Haupteinnahmequelle; heute steht die ganze Stadt unter Denkmalschutz. Falls die Zeit es erlaubt,
ist der im Umland befindliche Devils Tower ein lohnenswertes Ausflugsziel. Weiter geht die Reise gen Westen zu Ihrem
Tagesziel Cody – der selbsternannten Rodeo-Hauptstadt der Welt. Lassen Sie sich nach einem langen Fahrttag von dem besonderen Charme dieses Städtchens verzaubern und den Abend in einer der Bars ausklingen.


6. Tag: Cody – West Yellowstone (ca. 220 km).

Es geht in den ältesten Nationalpark der Welt. Wanderung am Grand Canyon of the Yellowstone. Die Lower Falls sind fast doppelt so hoch wie die Niagara-Fälle. Weiterfahrt zum Norris Geyser Basin und Steamboat-Geyser.

 

7. Tag: West Yellowstone – Yellowstone Nationalpark (ca. 160 km).

Die ausgedehnte Besichtigungstour des riesigen geothermalen Wunderlandes heute wird Ihnen für immer in Erinnerung bleiben. Starten Sie Ihren Tag am West Thumb Geyser Basin, dem größen Geysir Becken des Parks, direkt am Yellowstone Lake. Nach einer ausgiebigen Tour fahren Sie weiter zum Old Faithful, dem bekanntesten Geysir der Welt und Wahrzeichen des Nationalparks. Seine relativ genau vorhersagbaren Eruptionen (etwa alle 70 bis 90 Minuten) sind ein einzigartiges
Schauspiel. Erkunden Sie nach Lust und Laune unbedingt auch die unmittelbar anliegenden Geysir-Becken.


8. Tag: West Yellowstone – Yellowstone Nationalpark (ca. 240 km).

Sinterterrassen und die heißen Quellen von Mammoth Hot Springs.


9. Tag: West Yellowstone – Yellowstone Nationalpark (ca. 80 km).

Wanderung am Lower Geyser Basin und Midway Geyser Basin. Grand Prismatic Spring – größte Thermalquelle der USA. Die Färbung des Wassers und die Ränder sind charakteristisch.


10. Tag: West Yellowstone – Grand Teton Nationalpark – Jackson (ca. 185 km).

Es erhebt sich das Profil der Teton-Bergkette aus der Ebene und Sie erreichen den Grand Teton Nationalpark. Unternehmen Sie eine Wanderung an einem der Bergseen Jenny oder Jackson Lake.


11. Tag: Jackson – Salt Lake City (ca. 450 km).

Am Großen Salzsee liegt die Mormonen-Stadt Salt Lake City. Erkunden Sie den Temple Square, das historische Tabernakel, das Utah State Capitol und die Innenstadt mit modernen und historischen Gebäuden.


12. Tag: Salt Lake City – Vernal (ca. 290 km).

Sie fahren zuerst nach Park City. Von Vernal aus empfehlen wir einen Besuch des Dinosaur National Monuments.


13. Tag: Vernal – Denver (ca. 530 km).

Vorbei an Skigebieten fahren Sie durch die Rocky Mountains zurück nach Denver.


14. Tag: Denver.

Ende der Rundreise.

TUI Kalatogbeschreibung downloaden

tui_logo.jpg